gabocom Karriere

Ausbildung zum/zur Verfahrensmechaniker/in
Kunststoff- und Kautschuktechnik

Aus- und Weiterbildung sind selbstverständlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie.

Wir bieten zum 1. September 2018 eine Ausbildungsstelle zum/zur Verfahrensmechaniker/in (Kunststoff- und Kautschuktechnik).

Arbeitsgebiet:

Verfahrensmechaniker/Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik stellen durch verschiedene Verarbeitungsverfahren unter Berücksichtigung der einzuhaltenden Parameter u. a. Formteile, Mehrschicht-Kautschukteile oder Halbzeuge her. Bei der Herstellung von Bauteilen nutzen sie verschiedene Bearbeitungsverfahren, um Halbzeuge oder Komponenten zu Rohrleitungen, Apparaten, Behältern, Bauteilen oder Fertigteilen zu be- oder verarbeiten. Im Bereich der Verarbeitungsverfahren fahren sie die entsprechenden Anlagen ein und betreiben diese. Dabei sind sie auch verantwortlich für die Fertigungssteuerung, Fertigungsüberwachung und Fertigungsplanung. Darüber hinaus gehört zum Arbeitsgebiet auch, Bauteile, Rohrleitungen, Apparate, Behälter etc. unter Anwendung der Füge-, Be – und Verarbeitungsverfahren zu fertigen und entsprechend zu montieren. Innerhalb der Maschinen und Produktionsanlagen ist der Verfahrensmechaniker/ die Verfahrensmechanikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik für die Steuerungstechnik verantwortlich, wobei auch das Instandhalten von Werkzeugen, Maschinen und Geräten und die Inbetriebnahme von Maschinen, Geräten oder Anlagen zu seinen Tätigkeiten gehören.

Berufliche Fähigkeiten:

  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, Umweltschutz
  • Warten von Betriebsmitteln
  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen, Datenschutz
  • Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen, Kontrollieren und Beurteilen des Ergebnisses
  • Bearbeiten von metallischen Werkstoffen
  • Unterscheiden und Zuordnen von Kunststoffen, Kautschuk, Zuschlag- und Hilfsstoffen
  • Bearbeiten von Kunststoffhalbzeugen
  • Fügen und Umformen
  • Unterscheiden von Energieträgern und –formen, Zuordnen zu Einsatzgebieten
  • verfahrensgerechtes Zuordnen von Formmassen oder Halbzeugen und Vorbereiten zur Verfahrensdurchführung
  • Be- und Verarbeitungsverfahren von polymeren Werkstoffen
  • Aufbauen und Prüfen von Pneumatik- und Hydraulikschaltungen
  • Messen, Steuern, Regeln
  • Inbetriebnahme von Maschinen, Geräten und Anlagen
  • Fertigungsplanung, –steuerung und –überwachung von Be- und Verarbeitungsverfahren polymerer Werkstoffe
  • Qualitätsmanagement

Voraussetzungen sind gute Noten in den einschlägigen Schulfächern sowie Interesse und Aufgeschlossenheit. Es ist unser Ziel, Ihnen nach Abschluss der umfassenden, praxisnahen Ausbildung eine attraktive Übernahmemöglichkeit anzubieten und Sie in Ihrer beruflichen Entwicklung zu fördern.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und dem aktuellsten Schulzeugnis (Jahreszeugnis) an:

gabo Systemtechnik GmbH
Monika Leiderer
Am Schaidweg 7
94559 Niederwinkling
Tel.: 0049 (0)9962 950 361
bewerbung@gabosys.de

Back to Top