• einblasmuffe-ebm-gs.jpg

    Kurze Montagezeit, große Zeitersparnis beim Einblasen von Glasfaserkabel in speedpipe mit der Einblasmuffe EBM

Einblasmuffen zum Fortführen von Einblasvorgängen: Ist die maximale Einblaslänge erreicht, wird das speedpipe geöffnet und der Einblasvorgang einfach an dieser Stelle fortgesetzt. Die teilbaren Einblasmuffen verbinden die belegten speedpipe dauerhaft bis 0,5 bar und – zum Einjetten der gesamten Länge - für 30 Minuten bis 10 bar gas- und wasserdicht.

Zum Seitenanfang
Kontakt

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns gerne an!
oder
Zum Kontaktformular