• hellermanntyton-mdu-s4-slider.jpg

    Mit drehbarem Splitter-Manager

Hausanschlussbox MDU – S4 (APL)

MDU-S4 gabocom

PLC Splitter für 32 / 64 Fasern

  • Aufteilung 1:32 oder 1:64
  • Fasermanagementsystem mit integriertem Routing (IR)
  • 10 x SE- / 10 x SE-900- oder 20 x SC-B-Ablagen
  • Loopspeicher-Management
  • Drehbarer Splitter-Manager (Pivoting Splitter Manager, PSM)
  • Schutzklasse IP54 und IK08
  • Flammschutz V0
  • Kabeleingang über 24-Wege-Absenkdichtung
  • Funktioniert mit 250 µm-, 600 µm-, 900 µm-Fasern
  • Vorkonfiguriert mit entweder 1 x 1:32 LC-Splitter oder 2 x 1:32 LC-Splittern
  • Kabelankerhalter
MDU-S4

Technische Beschreibung:

Die Hausanschlussbox ist mit dem HellermannTyton Fasermanagementsystem mit integriertem Routing (IR) konfiguriert, das Platz für maximal 10 x SE-Kassetten, 10 x SE-900-Ablagen oder 20 x SC-B-Ablagen bietet. Diese wiederum können bis zu 24 x 3A-oder ANT-Spleiße (doppelt gestapelt) aufnehmen, die 20 x SC-B-Ablagen sogar bis zu 12 x 3A-oder ANT-Spleiße. Das Highlight der MDU S4 ist der drehbare Splitter-Manager (Pivoting Splitter Manager, PSM). Der PSM ist konfektioniert in zwei Varianten verfügbar: 1 x 1:32-LC-Splitter oder 2 x 1:32 LC-Splitter. Die Eingänge nutzen LC-Sim-plex-Adapter, die Ausgänge dagegen LC-Quad-Adapter.

MDU-s4 closed

Der PSM ist mit integrierten Routing-Kanälen konzipiert, die ein professionelles Management der Ausgangsfasern und der ankommenden Anschlussfasern ermöglichen. Er kann bis zu 2 Splitter aufnehmen, wenn diese gestapelt werden. Die MDU S4 ist kompatibel mit 250 µ-, 600 µm- und 900 µm-Fasern. HellermannTyton empfiehlt zur leichteren Handhabung den Einsatz von 600 µm-Fasern. Die Box ist 470 x 307 x 147 mm (H x B x T) groß, aus hellgrauem (RAL 7035), UV-stabilen ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) hergestellt und weißt Schutzklasse IP54 und IK08 sowie Flammschutz V0 a. Der Eingang für Verbindungskabel erfolgt über die 24-Wege- Absenkdichtung von HellermannTyton. Jeder Eingangspunkt nimmt Außendurchmesser von 7 mm auf. Der Eingang für das Zentralverbindungskabel erfolgt über die „Durchschleifbuchsendichtung“, die Kabel mit Außendurchmessern von 3 bis 14 mm aufnimmt.

Zum Seitenanfang
Kontakt

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns gerne an!

Zentrale:

+49 9962 950-0

Vertrieb:

+49 9962 950-200
oder
Zum Kontaktformular