Zum Seitenanfang

Gerade im Inneren von Gebäuden gelten besonders strenge Materialanforderungen – vor allem in Bezug auf Brandschutz. Das speedpipe indoor System meistert den Grad zwischen Sicherheit, optimalen Einblaseigenschaften und Montagefreundlichkeit.

Vorsorge ist Pflicht – und für die ganze Europäische Union mittlerweile in Stein gemeißelt:

Hochgeschwindigkeitsnetze für die elektronische Kommunikation bis zum Standort des Endnutzers sollten […] gefördert werden, insbesondere durch hochgeschwindigkeitsfähige gebäudeinterne physische Infrastrukturen. Da der Einbau kleiner Leitungsrohre beim Hausbau nur geringe Zusatzkosten verursacht […], sollten alle neuen Gebäude oder umfangreich zu renovierende Gebäude mit physischen Infrastrukturen ausgestattet werden, die den Anschluss der Endnutzer an Hochgeschwindigkeitsnetze ermöglichen.“ (Auszug aus EU-Richtlinie 2014/61/EU)

Unabhängig von gesetzlichen Verpflichtungen muss insbesondere bei Mehrfamilienhäusern oder hoch belasteten Gebäudenetzwerken die Infrastruktur innerhalb der Gebäudehülle zur schnellen Verbindung nach außen passen. 

Seminar „Moderne Gebäudenetzwerke mit Glasfaser vom Keller bis in die Wohnung“

Wenn Sie interesse an einem Seminar haben wenden Sie sich gerne direkt an uns:

Marketing@gabocom.de

Montage- und Verlegeanleitung

* Pflichtfelder

Technische Datenblätter

Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten erhalten Sie Zugangsdaten zu unserem Download-Modul an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse. Im Anschluss daran können Sie die gewünschten Dokumente zu diesem Produkt downloaden.


* Pflichtfelder

Ihr Komplettsystem für FTTH:

Hauseinführungen

Den Übergang ins Gebäudeinnere gas- und wasserdicht meistern.

Erfahren Sie mehr

speedpipe indoor

Glasfaser im Haus - Brandschutz konform

Erfahren Sie mehr

speedpipe indoor Formteile

Das sichere Komplettsystem für FTTH

Erfahren Sie mehr